Veranstaltungen in der Schweiz
Brid and Cian
Veranstaltungen in der Schweiz
Emma

Ein spezielles Konzert mit den drei sehr jungen und talentierten MusikerInnen Brid (14), Cian (14)  and Emma (19). Mochóiri heisst Frühaufsteher. Sie kommen aus musikalischen Familien und haben sehr früh angefangen, irische Musik zu machen. Sie üben und spielen regelmässig zusammen und haben zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Sie sind öfters mit dem bekannten Frankie Gavan und der Gruppe De Danann und mehrere Male am irischen Radio und Fernsehen aufgetreten.

Ich habe sie an einem Talentwettbewerb am Tg4 (gälischer Fernsehsender) entdeckt wo sie bis zur Schlussrunde gekommen sind. Wie die Jury und die Zuschauer war ich begeistert von ihrem frischen, lebhaften Spiel und habe sie nach längerer Detektivarbeit endlich aufspüren können. Sie freuen sich natürlich sehr dass sie nach Zürich kommen können und ich freue mich dieses spezielle Konzert organisieren zu können mit

Emma Corbett: Accordion und Melodion

Brid McMagh: Fiddle und Sean-nós Tanz

Cian Smith: Dudelsack, Flöte und Sean-ós Tanz

26. Januar 2019: 19-30 Uhr im Zentrum Karl der Grosse (nähe Grossmünster) in Zürich

Eintritt: CHF. 30.- (25.- Friends of Celtic Spirit)

Info und Reservationen: Elizabeth Zollinger, 044 2520918 oder info@irish-culture.ch

TonadaSean nos songs

Anabel Santiago, Asturien                         Treasa Ní Mhiolláin, Irland

South uist singer

Rona Lightfoot, Schottland

Ein Konzert mit drei wunderbaren starken Frauen aus drei keltischen Ländern: Asturien, Irland und Schottland.

29. September 2018

Zentrum Karl der Grosse, Zürich (beim Grossmünster)

19.30 – 21.30 Uhr

Tickets: CHF 35.-

Reservationen: info@irish-culture.ch, 044 2520918

Rona wird auch einen Workshop geben am Sonntag, 30. September 2018 von 10.30 – 13.00 Uhr: Kosten. CHF 70.-

Es wird sicher ein besonderes Erlebnis sein von dieser 82- jährigen energetischen und witzigen Sängerin und Musikerin mehr zu erfahren und einige Lieder zu lernen.

Interessiert? Dann bestellen Sie den Flyer für mehr Details info@irish-culture.ch

3. Veranstaltung in der Reihe Musik aus keltischen Ländern

A delightful blend of fact, fiction and music that has been described as “balm for the soul”.

Barbara Griggs: harp and fiddle

Mike O’Connor: stories, fiddle, concertina

Samstag, 24. März, 20.00 – 21.45 Uhr Zentrum Karl der Grosse (beim Grossmünster) in Zürich

Eintritt: Fr. 30.-/ 25.- (Friends of Celtic Spirit)

Cornwall Men an Toll Cornwall B+M (2)

Cornwall Scilly Inseln, Cornwall Reise St Michael's Mount, Cornwall Reise

Mike and Barbara are Cornwall’s great ambassadors. They have been working together for nine years performing folk tales, folk songs, and traditional instrumental music from their adopted home of Cornwall. There are few in the land with the skills and knowledge to perform such works. Together Mike O’Connor and Barbara Griggs are master and mistress of eloquence and melody. Their stories and music – together or separately – are much sought after, and the good humour they bring to their performances delights audiences across Europe.

Cornwall stories letzte pdf

2. Konzert in der Reihe Musik aus keltischen Ländern mit

José Manuel Tejedor: Gaita (span. Dudelsack)

Javier Tejedor: Akkordeon, Percussion

Silvia Quesada: Stimme, Tamburin

Alberto Ablanedo: Bouzouki

23. September 2017, 19.30 – 21.30 Uhr

Zentrum Karl der Grosse (beim Grossmünster) in Zürich

  Eintritt:  Fr. 35.-/30.- (Friends of Celtic Spirit)

Tejedor ist eine Gruppe aus Asturien, gegründet von den drei Geschwistern José Manuel, Javier und Eva Tejedor.    2010 hat Eva die Band verlassen und wurde von der bekannten Sängerin Silvia Quesada ersetzt. Sie spielten viele Jahre vorwiegend traditionelle asturische Musik, ab 1995 dann auch eigene Kompositionen die zum Teil von irischen MusikerInnen übernommen wurden. Sie wurden mehrfach ausgezeichnet und an viele renommierte Festivals eingeladen, unter anderem mehrere Male an das Celtic Connections Festival in Schottland und das Interceltic Festival in Lorient, wo ich die Gruppe kennenlernte. Sie haben zahlreiche Konzerte in ganz Europa und auch in Amerika und Südamerika gegeben. Für ihre 4 CD’s und auch an  Konzerten haben sie mit bekannten MusikerInnen wie Carlos Nunez, Phil Cunningham, Sharon Shannon und vielen mehr zusammengearbeitet.

Es freut mich sehr, dass sie sich trotz ihrer Berühmtheit bereit erklärt haben für unser bescheidenes Konzert nach Zürich zu kommen.

 

Irische Musik und Geschichten mit  Catherine Rhatigan (Harfe), Isabelle Hauser (Geschichten in Deutsch), Dave Aebli (Kontrabass, Gitarre und Bouzouki)

23. Juni 2017, 19.30 – 21.30 Uhr: Zentrum Karl der Grosse (beim Grossmünster) in Zürich

Eintritt:  Fr. 30.-/25.- (Friends of Celtic Spirit)

Heute noch wird dieses ursprünglich heidnische Fruchtbarkeitsfest vor allem im Westen und ganz stark auch auf den Aran Inseln gefeiert und zwar in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni. Die keltischen Feste haben immer bei Sonnenuntergang vor dem grossen Tag begonnen.

Das Fest wurde von der katholischen Kirche übernommen, christiansiert und zum St. John’s Eve (bei uns Johannisnacht) umbenannt.         Bei Sonnenuntergang wird in jedem Weiler von der ältesten Person das Feuer angezündet und die jungen Leute hüten das Feuer bis zum Sonnnaufgang (in Irland am längsten Tag ca. 22.30 – 4.30). Man trifft sich am Feuer, isst und trinkt zusammen.

Früher waren viele Rituale damit verbunden, die heute fast ganz vergessen sind.

Ich werde an diesem Abend kurz von diesen archaischen Ritualen erzählen und von meinen Erinnerungen an diese spezielle Nacht wie ich sie auf der Insel Inis Mór in den letzten 40 Jahren erlebt habe.

im Raum Basel und Zürich

josie-duncan_webseite  claire-mcnicol3-3_webseite  ceitlin-1

Josie Duncan: Harfe und gälischer Gesang
Ceitlin Lillidh Russell Smith: Gälischer Gesang
Claire McNicol: Storytelling

Raum Basel: 29. Oktober 2016, 19.00 Uhr:
„The Pavilion“, Reichensteinerstr.55, 4132 Muttenz
Reservationen: Werner Lukas, 079 225 77 87, www.thecelticweb.ch/news

Raum Zürich: 30. Oktober 2016
ab 14.30 Uhr: High Tea, 17.00 Konzert: Waldhuus Fällanden
zwischen Fällanden und Dübendorf (30 Minuten mit Zug/Bus ab HB)
Reservationen:  Elizabeth Zollinger, 044 2520918, info@irish-culture.ch

Eintritt:
Muttenz: CHF 30.-/ Fällanden CHF 35.- (inkl. High Tea)
Friends of Celtic Spirit: 25.-/30.-

Diese Veranstaltung wird unterstützt vom Verein Friends of Celtic Spirit

 

Die Reise nach Nordirland war aufschlussreich, spannend und abwechslungsreich. Bei schönem Wetter haben wir auch immer wieder die wunderschöne Landschaft genossen. Alle TeilnehmerInnen waren begeistert.

Wir durften im April/Mai 2016 an dieser vielschichtig interessant und folgesinnig aufgebauten, umsichtig geführten Reise teilnehmen. Die Erlebnisse und Gespräche auf der Reise haben uns sensibilisiert für Ursachen und Hintergründe kultureller (und anderer) Konflikte, für Blockaden die der Friedensfindung im Wege stehen. Wir durften aber auch hören und sehen, wie vielfältig und kreativ Konflikte friedlich angegangen werden können. Die Reise war nicht nur politisch interessant sondern auch persönliche ein Gewinn!  (Rosina und Jörg Sonderegger-Romer)

Diese Kulturreise war hochinteressant und bot Einblicke in das
Thema auf verschiedensten Seiten – durch spannende Begegnungen und Besichtigungen. Die Ausflüge und Wanderungen zu den Klippen und Naturschönheiten waren eine angenehme Abwechslung zum
nahrhaften Thema. Es war ein guter Geist in der Gruppe. (Lilo Horber)

Eine sehr informative, abwechslungsreiche Reise mit persönlichen Begegnungen interessanter Menschen die in Nordirland leben , die einen tiefen Einblick in Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges dieses Landes gaben.
Danke Elisabeth für die weitsichtigen Organisation. (Christine Haab)

mehr Kommentare finden Sie hier

P1030559 P1050155 P1050126 P1050215

Five promising young musicians from Dublin:

Tama de Búrca: uillean pipes, flute, tin whistle

Lily Tracey: fiddle

Maitiú Gaffney: flute, tin whistle, keyboard

Lucy Ní Fhaolain: harp, concertina

Ronan Bermingham: button accordion, fiddle

 

Freitag, 18. März 2016, 19.30 Uhr

im Saal Karl der Grosse, Zürich (beim Grossmünster)

Eintritt: Fr. 30.- (Friends of Celtic Spirit: Fr. 25.-)

Info und Reservation:

Elizabeth Zollinger, 044 2520918, info@irish-culture.ch

 

The five sixteen years old musi-cians of Conspóid are all atten-ding Gaelic speaking secondary schools and are in their transition year. In this year the students are expected to avail of as many cultural and educational expe-riences as possible. During this visit we are happy to offer them both. They  have played together for the better part of the last decade and are all members of the tradi-tional Irish music movement known as  Comhaltas, a national body committed to the develop-ment, excellence and continuity of traditional Irish music.

They are accomplished musicians. Individually and as part of a bigger group they have won titles in Dublin, Leinster and nationally and gone on to represent the province at the annual international Fleadh where they won 2nd place in 2014. They regularly play at concerts and festivals in Ireland and have appeared on Irish Radio and Television. They are currently semi finalists of the prestigious all Ireland Siansa Gael competition. In 2014 members of their group recorded  A Moment in Time, an initiative of their Comhaltas chapter, Craobh Naithi.

 

Zurich 055 3