Veranstaltungen in der Schweiz
Brid and Cian
Veranstaltungen in der Schweiz
Emma

Ein spezielles Konzert mit den drei sehr jungen und talentierten MusikerInnen Brid (14), Cian (14)  and Emma (19). Mochóiri heisst Frühaufsteher. Sie kommen aus musikalischen Familien und haben sehr früh angefangen, irische Musik zu machen. Sie üben und spielen regelmässig zusammen und haben zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Sie sind öfters mit dem bekannten Frankie Gavan und der Gruppe De Danann und mehrere Male am irischen Radio und Fernsehen aufgetreten.

Ich habe sie an einem Talentwettbewerb am Tg4 (gälischer Fernsehsender) entdeckt wo sie bis zur Schlussrunde gekommen sind. Wie die Jury und die Zuschauer war ich begeistert von ihrem frischen, lebhaften Spiel und habe sie nach längerer Detektivarbeit endlich aufspüren können. Sie freuen sich natürlich sehr dass sie nach Zürich kommen können und ich freue mich dieses spezielle Konzert organisieren zu können mit

Emma Corbett: Accordion und Melodion

Brid McMagh: Fiddle und Sean-nós Tanz

Cian Smith: Dudelsack, Flöte und Sean-ós Tanz

26. Januar 2019: 19-30 Uhr im Zentrum Karl der Grosse (nähe Grossmünster) in Zürich

Eintritt: CHF. 30.- (25.- Friends of Celtic Spirit)

Info und Reservationen: Elizabeth Zollinger, 044 2520918 oder info@irish-culture.ch

TonadaSean nos songs

Anabel Santiago, Asturien                         Treasa Ní Mhiolláin, Irland

South uist singer

Rona Lightfoot, Schottland

Ein Konzert mit drei wunderbaren starken Frauen aus drei keltischen Ländern: Asturien, Irland und Schottland.

29. September 2018

Zentrum Karl der Grosse, Zürich (beim Grossmünster)

19.30 – 21.30 Uhr

Tickets: CHF 35.-

Reservationen: info@irish-culture.ch, 044 2520918

Rona wird auch einen Workshop geben am Sonntag, 30. September 2018 von 10.30 – 13.00 Uhr: Kosten. CHF 70.-

Es wird sicher ein besonderes Erlebnis sein von dieser 82- jährigen energetischen und witzigen Sängerin und Musikerin mehr zu erfahren und einige Lieder zu lernen.

Interessiert? Dann bestellen Sie den Flyer für mehr Details info@irish-culture.ch

3. Veranstaltung in der Reihe Musik aus keltischen Ländern

A delightful blend of fact, fiction and music that has been described as “balm for the soul”.

Barbara Griggs: harp and fiddle

Mike O’Connor: stories, fiddle, concertina

Samstag, 24. März, 20.00 – 21.45 Uhr Zentrum Karl der Grosse (beim Grossmünster) in Zürich

Eintritt: Fr. 30.-/ 25.- (Friends of Celtic Spirit)

Cornwall Men an Toll Cornwall B+M (2)

Cornwall Scilly Inseln, Cornwall Reise St Michael's Mount, Cornwall Reise

Mike and Barbara are Cornwall’s great ambassadors. They have been working together for nine years performing folk tales, folk songs, and traditional instrumental music from their adopted home of Cornwall. There are few in the land with the skills and knowledge to perform such works. Together Mike O’Connor and Barbara Griggs are master and mistress of eloquence and melody. Their stories and music – together or separately – are much sought after, and the good humour they bring to their performances delights audiences across Europe.

Cornwall stories letzte pdf

Irische Musik und Geschichten mit  Catherine Rhatigan (Harfe), Isabelle Hauser (Geschichten in Deutsch), Dave Aebli (Kontrabass, Gitarre und Bouzouki)

23. Juni 2017, 19.30 – 21.30 Uhr: Zentrum Karl der Grosse (beim Grossmünster) in Zürich

Eintritt:  Fr. 30.-/25.- (Friends of Celtic Spirit)

Heute noch wird dieses ursprünglich heidnische Fruchtbarkeitsfest vor allem im Westen und ganz stark auch auf den Aran Inseln gefeiert und zwar in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni. Die keltischen Feste haben immer bei Sonnenuntergang vor dem grossen Tag begonnen.

Das Fest wurde von der katholischen Kirche übernommen, christiansiert und zum St. John’s Eve (bei uns Johannisnacht) umbenannt.         Bei Sonnenuntergang wird in jedem Weiler von der ältesten Person das Feuer angezündet und die jungen Leute hüten das Feuer bis zum Sonnnaufgang (in Irland am längsten Tag ca. 22.30 – 4.30). Man trifft sich am Feuer, isst und trinkt zusammen.

Früher waren viele Rituale damit verbunden, die heute fast ganz vergessen sind.

Ich werde an diesem Abend kurz von diesen archaischen Ritualen erzählen und von meinen Erinnerungen an diese spezielle Nacht wie ich sie auf der Insel Inis Mór in den letzten 40 Jahren erlebt habe.

25. September 2015 19.30 Uhr: Konzert: Tale of the Gael meets the Irish Writer W.B. Yeats Saal Karl der Grosse, Zürich (beim Grossmünster)
Am 25. September findet wiederum ein besonderes Konzert mit der Gruppe Tale of the Gael statt zum 150. Geburtstag des bekannten Schriftstellers W.B.Yeats, mit Lesungen von Gedichten in englischer Sprache.
Wir werden die deutschen Uebersetzungen schriftlich abgeben.
Interessiert? Flyer bestellen und unbedingt Plätze reservieren da die Platzzahl beschränkt ist.
Pictured: Deirdre Starr, singer from Wicklow who performed with ‚Celtic Woman‘ in New Zealand, joins Brendan Wade from the neighbouring county Wexford in song at this performance…power to the south east counties of Ireland!!