Irische Musik und Geschichten mit  Catherine Rhatigan (Harfe), Isabelle Hauser (Geschichten in Deutsch), Dave Aebli (Kontrabass, Gitarre und Bouzouki)

23. Juni 2017, 19.30 – 21.30 Uhr: Zentrum Karl der Grosse (beim Grossmünster) in Zürich

Eintritt:  Fr. 30.-/25.- (Friends of Celtic Spirit)

Heute noch wird dieses ursprünglich heidnische Fruchtbarkeitsfest vor allem im Westen und ganz stark auch auf den Aran Inseln gefeiert und zwar in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni. Die keltischen Feste haben immer bei Sonnenuntergang vor dem grossen Tag begonnen.

Das Fest wurde von der katholischen Kirche übernommen, christiansiert und zum St. John’s Eve (bei uns Johannisnacht) umbenannt.         Bei Sonnenuntergang wird in jedem Weiler von der ältesten Person das Feuer angezündet und die jungen Leute hüten das Feuer bis zum Sonnnaufgang (in Irland am längsten Tag ca. 22.30 – 4.30). Man trifft sich am Feuer, isst und trinkt zusammen.

Früher waren viele Rituale damit verbunden, die heute fast ganz vergessen sind.

Ich werde an diesem Abend kurz von diesen archaischen Ritualen erzählen und von meinen Erinnerungen an diese spezielle Nacht wie ich sie auf der Insel Inis Mór in den letzten 40 Jahren erlebt habe.

25. September 2015 19.30 Uhr: Konzert: Tale of the Gael meets the Irish Writer W.B. Yeats Saal Karl der Grosse, Zürich (beim Grossmünster)
Am 25. September findet wiederum ein besonderes Konzert mit der Gruppe Tale of the Gael statt zum 150. Geburtstag des bekannten Schriftstellers W.B.Yeats, mit Lesungen von Gedichten in englischer Sprache.
Wir werden die deutschen Uebersetzungen schriftlich abgeben.
Interessiert? Flyer bestellen und unbedingt Plätze reservieren da die Platzzahl beschränkt ist.
Pictured: Deirdre Starr, singer from Wicklow who performed with ‚Celtic Woman‘ in New Zealand, joins Brendan Wade from the neighbouring county Wexford in song at this performance…power to the south east counties of Ireland!!