3. – 15. Juli 2016
Datum
13 Tage
Dauer
14 – 18
TeilnehmerInnenzahl

3. – 15. Juli 2016

ausgebucht

Einmalige Kultur- und Studienreise zu archäologischen und landschaftsmythologischen Stätten Schottlands durch zauberhafte Landschaften und auf geheimnisvolle Inseln. Geführt vom Ethnologen Dr. Kurt Derungs und der Kulturvermittlerin Elizabeth Zollinger.

PROGRAMMDATUM

3. – 15. Juli 2016

BUCHUNG

Anmeldeschluss: Spätestens 1. Mai 2016:  Wir können die Reise bestätigen, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

Info und Anmeldung:

• Elizabeth Zollinger, Telefon und Fax +41 (0)44 252 09 18, Email: info@irish-culture.ch
• Akademie der Landschaft, Breitengasse 32, CH-2540 Grenchen bei Solothurn Telefon +41 (0)32 653 31 40, Internet: www.dielandschaft.org, Email: info@dielandschaft.org

FLUG

Früh buchen lohnt sich wegen den Flugpreisen (z.B. mit Easyjet Basel-Edinburgh-Basel: Frühbucherpreis ab CHF 200.–).

INBEGRIFFEN

13-tägige Kulturreise und  Ausflüge mit Reisebus und  Fähren laut Reiseverlauf ab  Edinburgh und bis Fort William sowie Besichtigungen und Eintritte laut Programm.

Guesthouses inkl. schottischem Frühstück, 5 Abendessen, Reiseleitung und Betreuung durch eine erfahrene Kulturvermittlerin und eine professionelle Fachperson.

12 Übernachtungen im Zweibettzimmer in guten Mittelklassehotels bzw.

NICHT INBEGRIFFEN

An- und Abreise

7 Abendessen, Lunch/Picknick

Getränke und Trinkgelder

UNTERKÜNFTE

12 Übernachtungen im Zweibettzimmer in guten Mittelklassehotels bzw.

KOSTEN

CHF 2950.– Reisepreis p. Person*

*Je nach Teilnehmerzahl und Wechselkurs ist ein kleiner Zuschlag möglich: bei 20 Teiln. CHF 0.–; bei 18 Teiln. CHF 120.–; bei 16 Teiln. CHF 230.–

ZUSCHLÄGE

Einzelzimmerzuschlag CHF 540.

Reiseleitung:

Kurt Derungs

Kurt Derungs, Kulturanthropologe, Begründer der Landschaftsmythologie und Leiter der Akademie der Landschaft. Er führt seit mehreren Jahren Studienreisen in Europa durch und ist Autor zahlreicher Bücher zum Thema Kulturlandschaften und Altes Wissen. (www.derungs.org)

Elizabeth Zollinger, Künstlerin und Erwachsenenbildnerin, lebt seit 1974 sowohl in der Schweiz wie auch in Irland (Aran-Inseln). Sie gründete 1996 das Projekt „Celtic Spirit“ mit dem Ziel, irisch-keltische Kultur zu vermitteln und organisiert seit 16 Jahren Kulturreisen. (www.irish-culture.ch)

Elizabeth Zollinger von Celtic Spirit

Laden Sie das Detailprogramm hier >>

Zusätzliche Information

BestimmungsortSchottland
1

So 3.7.: Individuelle Anreise der Teilnehmenden nach Edinburgh.

19.00 Uhr Begrüssung und Kennenlernen
im Hotel. Informationen zur Reise sowie anschliessend Treffen mit einem Storyteller. Übernachtung:
Haymarket Hotel, Edinburgh.

2

Mo 4.7.: Busfahrt Edinburgh – Ardrossan – Fähre Insel Arran.

Wir fahren durch die südschottische
Landschaft und erkunden ein Flusstal bei Ballochmyle. Hier wurden rätselhafte Felszeichen entdeckt, die zu
den schönsten Symbolen Schottlands zählen. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung: Dunvegan und
Invercloy Guesthouses in Brodick.
3

Di 5.7.: Busrundfahrt Insel Arran.

Auf dieser bezaubernden Insel gibt es einige Plätze zu besuchen. So z.B. die Steinkreise/Menhire von Machrie Moor, Fingal’s Cauldron sowie Giants Graves bei einem Wasserfall. Übernachtung: Dunvegan und Invercloy Guesthouses in Brodick.
4

Mi 6.7.: Busfahrt Lamlash – Lochranza – Fähre Claonaig – Oban.

Landschaft von Argyll und Besuch der berühmten Felskunst von Achnabreck. Weiter zu den Kultstätten Dunchraigaig und Ballymeanoch. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung: Glenrigh und Barriemore Guesthouses in Oban.
5

Do 7.7.: Busfahrt Oban – Kilmartin – Hügel Dunadd – Oban.

Das Tal von Kilmartin ist die reichste landschaftsarchäologische Stätte Schottlands. Sehenswert sind u.a. das Museum, die Cairns von Nether Largie, Temple Wood und der Kulthügel Dunadd, wo Initiationen stattfanden. Übernachtung: Glenrigh/Barriemore Guesthouses in Oban.
6

Fr 8.7.: Busfahrt und Fähre Oban – Insel Mull – Insel Iona – Oban.

Diese Tagestour beginnt mit einer Überfahrt zur mythischen Insel Mull, dann Weiterreise zur berühmten Klosteranlage Iona. Wir erkunden vorchristliche Kultplätze und haben Zeit für eigene Wanderungen. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung: Glenrigh/Barriemore Guesthouses in Oban.
7

Sa 9.7.: Freier Tag in Oban, um die Region zu entdecken:

individuelle Wanderung, Besichtigung des Städtchens oder Tagestour zu weiteren Inseln. Übernachtung: Glenrigh/Barriemore Guesthouses in Oban.
8

So 10.7.: Busfahrt Oban – Loch Lochy – Loch Ness - Corrimony – Ullapool – Stornoway.

Diese Tagesreise führt uns entlang von Seen in den zauberhaften Norden Schottlands. Erkundung des Cairns von Corrimony und Region, Überfahrt von Ullapool nach Stornoway auf der Insel Lewis. Übernachtung: Caladh Inn in Stornoway.
9

Mo 11.7.: Busfahrt Stornoway – Callanish – Nordwestküste von Lewis – Stornoway.

Erkundung der einzigartigen Steinkultstätte Callanish, die als Stonehenge des Nordens gilt. Um die Menhire rankt sich ein faszinierender Mondkult auf einem heiligen Hügel. Weiterfahrt und Besuch der Stätte Dun Carloway Broch sowie einer zauberhaften Bucht der Insel. Gemeinsames Abendessen, anschliessend kleine Session mit alten gälischen Liedern und traditioneller Musik. Übernachtung: Caladh Inn in Stornoway.
10

Di 12.7.: Busfahrt Stornoway – Tarbert (Harris) – Uig (Skye) – Portree.

Fahrt über die Landschaft der Insel Lewis und Harris zum Hafen von Tarbert. Fähre zur Insel Skye, von Uig der Küste entlang zum piktischen Zeichenstein Clach Ard mit seinen rätselhaften Symbolen. Übernachtung: Duirinish, Balloch, View Mount Guesthouses in Portree.
11

Mi 13.7.: Erkundung und Wanderung zu verschiedenen Naturschönheiten der Insel Skye

Sagenhafte Felslandschaft „The Old Man of Storr“ mit seiner Geschichte sowie zauberhafte Felshügel der Quiraing. Übernachtung: Duirinish, Balloch, View Mount Guesthouses in Portree.
12

Do 14.7.: Busfahrt Portree – Sligachan – Kilbride – Fort William.

Auf der Fahrt entdecken wir die beeindruckende Bergkette The Cuillins. Im Süden der Insel Skye erhebt sich der heilige Berg der alten Erdgöttin Cailleach. Einer ihrer Kultstätten war Kilbride, wo verschiedene Fundstätten liegen. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung: Guisachan Guesthouse in Fort William.
13

Fr 15.7.: Individuelle Ab- oder Weiterreise.

Gute Zug- und Busverbindungen nach Glasgow und Edinburgh.

Haymarket Hotel, Edinburgh


Isle of Arran


Oban


Stornoway, Isle of Lewis


Skye


Geheimnisvolles Schottland - von Celtic Spirit
Schottland Strand
Schottland Derungs 2015 200__1000
Oban Scotland
Schottland von Celtic Spirit
Scotland
Scotland with Kurt Derungs
Schottland von Celtic Spirit
Keltische Spirale Aran Islands

Programme Bewertungen

5.00 based on 2 reviews
Dezember 2, 2015

“Die wunderschönen Aran Inseln, Connemara und der Burren mit ihren archäologischen Kostbarkeiten waren ein Paradies für mich. Dank Celtic Spirit war es mir möglich, diesen Reichtum zu entdecken”

Juli 23, 2016

Ich habe eine wunderschöne (damit meine ich nicht das Wetter ;-), inspirierende Reise durch Schottland und seine Inseln mit Elisabeth und Kurt erlebt. An solche Kraftorte zu kommen und Wissen über deren Geschichte und Bedeutung zu erfahren hat mich sehr bereichert und berührt.
Elisabeth ist eine fürsorgliche und erfahrene Reiseleiterin, mit der ich mich sehr wohl und entspannt gefühlt habe. Herzlichen Dank!

Leave a Review

Rating