2. – 9. Jul 2017
Datum
8-tage-2
Dauer
12-15
TeilnehmerInnenzahl

Auf Streifzügen durch das Land der Fairies

 

Eine spirituelle Forschungsreise mit Wanderungen zu ausgewählten, magisch-mystischen Plätzen, begleitete Rituale und Zeitreisen
mit Renate von Ballmoos und Elizabeth Zollinger.

In dieser Woche wollen wir Wege in die anderen Wirklichkeiten suchen und Kontakt aufnehmen mit Feen und anderen Elementarwesen, die so typisch sind für Irland. Dazu wandern wir zu ausgewählten magisch-mystischen Orten und verbringen dort viel Zeit. Wir lassen unsere Seele durch Zeiten und Räume schweifen und tun dies mithilfe des Rhythmus von Rassel oder Trommel und alter ritueller Körperhaltungen.

Die Bilder und Botschaften, die wir dabei erhalten tauschen wir miteinander aus und lassen uns von diesen inspirieren. Dabei können durchaus persönliche Themen geklärt werden. Unser erstes Interesse gilt aber den besuchten Plätzen, ihren Bewohnern und BewohnerInnen und ihren Geschichten. InselbewohnerInnen werden von ihren Erlebnissen und Erinnerungen berichten  und eine Geschichtenerzählerin wird uns Feen- und andere alte Geschichten erzählen.

Diese Woche ist als spirituelle Forschungsreise konzipiert und setzt die Bereitschaft voraus, sich darauf einzulassen. Vorkenntnisse sind aber nicht notwendig.

PROGRAMMDATUM

2. – 9. Juli 2017

BUCHUNG

Anmeldung so rasch als möglich, spätestens 1. Mai 2017

Die Platzzahl ist beschränkt und die Flüge sind günstig wenn man sie früh bucht. Wir können die Reise bestätigen sobald wir 12 Anmeldungen haben. Dann kann man die Flüge buchen.

Info und Anmeldung:

• Elizabeth Zollinger, Telefon und Fax +41 (0)44 252 09 18, Email: info@irish-culture.ch
• Renate von Ballmoos, 044 2610921

FLUG

Flug Zürich-Dublin-Zürich: ab 380 CHF/ Bus Dublin-Galway-Dublin: ca CHF 40.- (Die Flüge können individuell gebucht werden, am günstigsten im Internet.)

INBEGRIFFEN

6 Uebernachtungen (DZ mit Dusche/WC) mit grossem irischen Frühstück im Kilmurveyhouse oder im Ferienhaus mit Selbstversorgung

2 Abendessen auf Inis Mór

Uebernachtung im B+B in Galway (DZ)

Alle gemeinsamen Transporte

Führungen und anderen Aktivitäten gemäss Programm

NICHT INBEGRIFFEN

Reise (Flug und Bus)

Lunch, restliche Abendessen

Getränke, Trinkgelder

UNTERKÜNFTE

In einfachem, gemütlichen Ferienhaus mit toller Meersicht oder im schönen ***Kilmurvey Guesthouse.

KOSTEN

Bei 12 – 15 TeilnehmerInnen
Im Ferienhaus (Selbstverpflegung): Fr. 990.- im DZ
Im Kilmurveyhouse (mit Service und grossem irischen Frühstück): Fr. 1290.- im DZ

Bei einer TeilnehmerInnenzahl unter 12 muss ein Kleingruppenzuschlag erhoben werden. Die gemeinsamen Kosten sind  sehr hoch. Bei grossen Wechselkursschwankungen wird der Preis nach unten oder oben angepasst

ZUSCHLÄGE

Einzelzimmer: 6 Nächte Inis Mór: Kilmurveyhouse: CHF 190/ im Ferienhaus: CHF 80/120 (mit Dusche/WC)/in Galway: CHF 35.-
Zusatznächte in Galway, Dublin und auf Inis Mór werden auf Wunsch gerne reserviert. (die Anzahl der Einzelzimmer ist beschränkt, vor allem in Galway.)

Leitung und Organisation

Renate von Ballmoos, Rituale, Inishmore

Renate von Ballmoos Seit 10 Jahren Pfarrerin der Predigerkirche, vorher Pfarrerin in Bern. Schwerpunkte: Gottesdienst, Spiritualität, Erwachsenenbildung, Ausgebildet in schamanischen Methoden und visionären Trancetechniken.

Hat viel Erfahrung mit Ritualen, spirituellen Gruppen und Begleitungen.

Elizabeth Zollinger (Organisation und Wanderungen: Malerin aus Zürich, lebt seit 1974 teilzeitlich auf der Insel Inis Mór und ist stark mit der Insel, den Menschen und ihrer Kultur verbunden.

So gründete sie 1996 in Zusammenarbeit mit InsulanerInnen das Projekt „Celtic Spirit“ mit dem Ziel, irisch-keltische Kultur zu
vermitteln und einen sinnvollen Tourismus auf der Insel aufzubauen.

Elizabeth Zollinger, Malerin aus Zürich

Laden Sie das Detailprogramm hier >>

Zusätzliche Information

Ortinsel-inis-mor-aran-islands-2
1

1. Tag:

Individuelle Anreise bis Galway, Treffpunkt 16.30, Boot und Schiff auf die Insel, Transfer zum Kilmurvey House, Abendessen.
2

2. Tag:

Morgen: Ritual auf Dun Aonghasa, Nachmittag: sich kennenlernen und Informationen über Insel und Programm durch Elizabeth, Einkaufen im Hauptort und Abendessen in der American Bar, Sonnenuntergang auf Dun Aonghasa.
3

3. - 6. Tag:

Wir sind täglich draussen unterwegs, wandern über hohe Klippen, besuchen heilige Quellen und alte Stätten, feiern Rituale und versuchen, die unterschiedlichen Energien der Orte wahrzunehmen und zu verstehen. An einem Abend: Geschichten und alte gälisch-keltische Gesänge am Feuer mit einer Geschichtenerzählerin und InselbewohnerInnen.

Wir passen unser Programm den Wetterverhältnissen und „spirituellen Notwendigkeiten“ an und wollen flexibel sein. Deshalb gibt es hier kein detailliertes Programm. Elizabeth Zollinger führt uns zu den verschiedenen Plätzen und leitet die Wanderungen. Renate von Ballmoos ist verantwortlich für den spirituellen Teil der Reise.

4

7. Tag:

12.00 Boot nach Rossaveal, Bus nach Galway, Beziehen der Zimmer, am Abend Musiksession in einem der alten Pubs.
5

8. Tag:

Heim- oder Weiterreise

Inis Mór, Co.Galway


Eine spirituelle Forschungsreise mit Wanderungen
sun dial, Inishmore
Klippenwanderung, Inishmore
Winter in Inishmore
Dun Eoghaill Inishmore
Eine spirituelle Forschungsreise mit Wanderungen